Inklusionsfestival 2021

Inklusionssportfest_klein.jpg

Am 11.09.2021 fand im Rahmen der Initiative Gesundheit zum ersten Mal das Inklusionssportfest mit einem anschließenden Benefizkonzert statt. Austragungsort war das, erst diesen Sommer neu eröffnete, Sportgelände der Pfennigparade, die INSEL am Oberföhringer-Wehr. Gemeinsam mit der Pfennigparade und dem Helping Hands Staff of BMW e.V. wurde an diesem Tag ein buntes inklusives Tagesprogramm mit abwechslungsreichen sportlichen Aktivitäten für alle interessierten Kinder angeboten. Am Abend sorgten gleich drei Bands bei dem Open-Air-Benefizkonzert für beste Stimmung.

Alle Teilnehmer*innen waren rundum zufrieden und glücklich, so dass wir diese Veranstaltung bereits jetzt für das kommende Jahr vorgemerkt haben. Der Termin ist der 25.06.2022.

„Sport ist für alle da“ lautete das Motto des Inklusionssportfestes. Zwischen 10:00 und 16:00 Uhr durften sich alle Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap zwischen sechs und 16 Jahren an den abwechslungsreichen sportlichen Disziplinen ausprobieren und sich austoben. Selbstverständlich waren ebenso deren Familien und Begleitpersonen herzlich eingeladen, auch zum aktiven Mitmachen!

Bild2.jpg
Bild1.jpg
Bild3.jpg

Mit einem äußerst spielerischen Charakter forderten der Reaktionstest (FitLights), der Rollstuhl- und der Lauf-Parcours, das Zielwerfen, der Slalom, das Kegel umwerfen und das Discgolf (Frisbee) viel Geschicklichkeit und Konzentration. Der Sprint über verschiedene Distanzen, der Weitsprung und der in Intervallen angebotene 8-Minuten-Lauf rundeten das sportliche Programm ab. Darüber hinaus gab es ein kleines Rahmenprogramm mit einem Mitmach-Zirkus und dem Korbballspiel.

 

Die Kinder konnten die Disziplinen frei wählen, sie so oft wie gewünscht wiederholen und sich bis zur letzten Minute frei austoben. Wer vier freiwillig gewählte Disziplinen erfolgreich absolvierte, erhielt das INSEL-Abzeichen samt der Urkunde und einer Medaille.

 

Im Anschluss an das Sportfest erfolgte eine kurze Vorführung der Racerunner, einer international anerkannten Leichtathletik-Disziplin für Menschen mit Behinderung.

Ab 17:00 Uhr wurden die Tore der INSEL für alle Konzertbesucher*innen geöffnet. Etwa 100 Gäste kamen in den Genuss, endlich wieder ein Akustik-Live-Konzert unter freiem Himmel erleben zu dürfen - und das noch für einen guten Zweck.

Die Reischl Combo verzückte die Zuhörer mit auserwählten Pop Klassikern und brachte sie in Stimmung. Die 8-Ball-Band riss das Publikum mit einem Eric Clapton unplugged Sound auf höchstem Niveau mit sich, bevor Marian und Mares mit ihren unvergleichbaren Jazzstandards und Soulstücken für einen rundum gelungenen Abend sorgten.

Ein großer Dank gebührt neben allen Teilnehmer*innen, dem gesamten Helferteam des BMW Betriebsrates München und den Bands auch den BMW Financial Services, die diese Veranstaltung ebenfalls sehr großzügig unterstützt haben. Der gesamte Rein- und Spendenerlös kommt der INSEL zugute, um somit auch weiterhin ein großartiges inklusives und innovatives Sportangebot ermöglichen zu können.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr und laden alle Interessierten herzlich dazu ein, Teil dieser gelungenen Veranstaltung zu werden.